ASlogo cw240x150
ASlogo cw240x150

Aktuelle Veröffentlichungen über die AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Aktivsenioren helfen jungen Unternehmern auch noch nach der Gründungsphase

Logo TV Ingolstadt15. März 2021 Der Weg in die Selbständigkeit ist einfacher mit kundigem Rat.

Die Aktivsenioren Bayern bieten den jungen Unternehmern auch noch nach der Gründungsphase eine helfende Hand.

Weiterlesen...

Aktivsenioren beraten in Ingolstadt Klein- und Mittelständler

donaukurier

02. MÄRZ 2021 Als Sparringspartner für Gründer beraten die Aktivsenioren in Ingolstadt Klein- und Mittelständler in der Startphase

Er kennt gleichwohl die Fallstricke des Unternehmertums als auch die Chancen und Möglichkeiten, die Märkte Gründern mit cleveren Geschäftsideen bieten können.

Der 62-jährige promovierte Chemiker und Betriebswirt, der unter anderem über zehn Jahre leitende Positionen im Henkel-Konzern bekleidet hat, gibt sein gesammeltes Fachwissen inzwischen als Mitglied der Aktivsenioren an Existenzgründer sowie Klein- und Mittelständler in Ingolstadt und Umgebung weiter.

Weiterlesen...

Hilfe nicht nur für Start-Ups

wimfr22. FEBRUAR 2021 Für den Steinberger Jungunternehmer Sebastian Bernhard sind die Aktivsenioren „ein wahres Geschenk“. Die ehrenamtlichen Wirtschaftsexperten helfen im Landkreis in vielfältiger Weise – auch in Pandemiezeiten.

Schwandorf. (td) Im Spätherbst des vergangenen Jahres hat Sebastian Bernhard sein Vorhaben vorgestellt, am Steinberger See ein Café mit Seeblick, eine sogenannte Pump-Track-Anlage für Radfahrer und einen Radverleih zu errichten. Das ist ein ambitionierter Plan. Der 31-jährige „zertifizierte Mountainbike-Führer“ will damit seinen Fahrradverleih erweitern und aus dem Ort heraus an den See verlegen.

Weiterlesen...

Aktivsenioren beraten innovative Start-ups

wimfrIn der Ausgabe 02/2021 des IHK-Magazins "Wirtschaft in Mainfranken" werden zwei besonders innovative Start-ups vorgestellt - Headmade Materials und NanoStruct. Beide Unternehmen wurden und werden von Aktivsenioren beraten, was auch in den ansonsten eher technologie-lastigenBeiträgen nicht unerwähnt blieb.

Die Titelstory „Die Metall-Drucker – Wie zwei Würzburger die Metallverarbeitung revolutionieren“ und der dazugehörige Beitrag „Metall einfach gedruckt“ Weiterlesen....

Und dann noch „Mit Nanoteilchen auf Spurensuche“, der Beitrag über unseren Klienten „NanoStruct“ Weiterlesen....

Interview im Regionalsender "niederbayern TV"

niederbayerntvIn einem 12-minütigen Interview mit dem Chef vom Dienst des regionalen Fernsehsenders "niederbayern TV", dem Video-Journalisten Thomas Holzberger, spricht der neue Regionalleiter für Niederbayern, Rüdiger Westphal, über die Arbeit der Aktivsenioren.

zum Video...

Hilfe beim Online-Banking

Reinhard Müller aus Appertshofen leitet Aktivsenioren in der Region

Stammham - Die Stammhamer Bürgermeisterin Maria Weber (CSU) und Reinhard Müller saßen kürzlich im Rahmen einer Bürgersprechstunde im Rathaus zusammen.

Als sie auf des Thema Sparkassenschließungen zu sprechen kamen, bot Müller sofort seine Hilfe an: Der Appertshofener leitet den Verein Aktivsenioren Oberbayern-Nord. Wenn beispielsweise ältere Menschen Unterstützung beim Online-Banking brauchen, helfen er und seine Mitstreiter gerne.

Weiterlesen...

Führungswechsel: Rüdiger Westphal ist neuer Regionalleiter der Aktivsenioren Niederbayern

Rundschau LA Logo

Niederbayern - pm (11.01.20219 Mit dem Jahreswechsel 2021 hat Rüdiger Westphal aus Weng (Landkreis Landshut) die Führung der Aktivsenioren Regionalgruppe in Niederbayern/FS übernommen. In der online Mitgliederversammlung wurde er einstimmig für die nächsten beiden Jahre zum Regionalleiter bestimmt. Er führt das 16 köpfige Beraterteam gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Martina Fuhrmann (Moosburg). Die Aktivsenioren helfen ehrenamtlich Existenzgründern, Solo-Selbständigen und Unternehmern bei wirtschaftlichen und finanziellen Fragen, der Erstellung von Business- und Finanzplänen und unterstützen die Unternehmensnachfolge bzw. -übernahme mit Ihren im Berufsleben erworbenen Erfahrungen und Praxiswissen.

Weiterlesen...

Mit Tipps von den Senior-Profis zum Erfolg

m wirtschaftszeitungFahrräder waren schon immer seine Leidenschaft. Mit Unterstützung der Aktivsenioren macht Sebastian Bernhard nun seinen Traum wahr und eröffnet am Steinberger See ein Radl-Café mit Bike-Verleihstation.

STEINBERG AM SEE. „Es gibt wahrscheinlich mehr Bilder, die mich als Kind mit einem Radl zeigen als ohne“, sagt Sebastian Bernhard lächelnd. Drahtesel haben es dem Steinberger schon immer angetan. Jetzt will er sich seinen Traum erfüllen und sein Hobby zum Hauptberuf machen. Kräftig unterstützt wird er dabei vom Verein der Aktivsenioren im Landkreis Schwandorf.

Weiterlesen...

"Es fehlt selten am Wissen"

Was Hänschen nicht gelernt hat, kann Hans ihm vielleicht noch beibringen: Dies ist das Prinzip, mit dem die Aktivsenioren Bayern e.V. Unternehmern und Existenzgründern helfen. Wer eine Firma gründen will, wer offen für Veränderungen und Neues ist, wessen Betrieb kriselt oder einen Nachfolger für sein Unternehmen sucht, kann die Beratung der Aktivsenioren [AS] in Anspruch nehmen.  

Weiterlesen...

Mit Lebens- und Berufserfahrung zum Erfolg

WÜRZBURG. Über die Arbeit des Vereins Aktivsenioren Bayern im Raum Würzburg informierten sich Landrat Thomas Eberth und Oberbürgermister Christian Schuchardt bei einem gemeinsamen Abendessen mit einigen Vertretern des Vereins, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes. Dabei bekamen sie Einblicke in die Kreativität und den Ideenreichtum der Unternehmer, Start-Ups und Gründer in der Region.

Weiterlesen...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.